Konzeptionelle Inhalte

Im Mittelpunkt des pädagogischen Auftrages stehen die Entwicklung, Bedürfnisse und Förderbedarfe von Kindern und Jugendlichen. Dazu gehört die Förderung von sozialen Kompetenzen, die Förderung der Eigenständigkeit und der individuellen Stärken, die Stärkung des Selbstwertgefühls und das Vertrauen in das eigene Handeln.

Die Kinder lernen bei uns Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen, eine gewaltfreie Konfliktlösung durch das Erlernen von kommunikativer Kompetenz und alternativer Handlungsformen.

Für ihre Entwicklung brauchen die Kinder ein zuverlässiges System der Hilfe und Unterstützung sowie einen angstfreien und geschützten Raum. Dafür sind klare Regeln und ihre Einhaltung notwendig.

Wir fördern ein gegenseitiges Verständnis und leben ein friedliches Miteinander in kultureller Vielfalt vor.

Grundlage für pädagogisches Handeln

Die Grundlage für pädagogisches Handeln bilden bestimmte Werte. Diese umfassen: Einzigartigkeit des Menschen; Wertschätzung und Anerkennung; Achtung und Respekt; Vielfalt durch Geschlecht, Nationalität, Kultur und Alter.

Bildung, Betreuung und Erziehung

Bildung ist eine Lebensaufgabe, die nicht auf unmittelbar verwertbares Wissen oder berufsverwertbare Fertigkeiten zu reduzieren ist. Sie beinhaltet ebenso die Aneignung sozialer Kompetenzen, die es insbesondere ermöglichen, verantwortlich zu handeln und die Gesellschaft mitzugestalten (=>erweitertes Bildungsverständnis).

Die Sozialarbeit hat unterschiedliche Lernformen zu bieten: Einzel- Gruppen- und Projektarbeit. Im Mittelpunkt des pädagogischen Auftrages stehen die Rechte, Bedürfnisse, Förderbedarfe und die Unterstützung der Kinder und Jugendlichen beim selbständigen Handeln.

Kontinuierliche Beziehungsarbeit

Aus pädagogischer Sicht geht es in erster Linie um den Aufbau von Strukturen, die auf lange Zeit verlässlich sind. Für die Entwicklung der Persönlichkeit, ihrer sozialen, emotionalen und kulturellen Fähigkeiten und ihrer Begabungen brauchen Kinder und Jugendliche förderliche Bedingungen. Sie benötigen beständige, verlässliche und akzeptierte Beziehungen sowie ein stabiles kulturelles Umfeld.

Kinder und Jugendliche benötigen und wollen vielfältige Möglichkeiten und Gelegenheiten, um   Wissen und Können zu erwerben. Sie möchten eigene, selbst verantwortete Erfahrungen machen. Um ihre Identität, Werte und Persönlichkeit ständig weiterzuentwickeln, brauchen sie Partnerschaften zu gleichaltrigen Jungen und Mädchen, aber auch pädagogische Unterstützung in Form von persönlicher Beziehung. Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebensphasen brauchen zusätzlich ein zuverlässiges System der Hilfe und Unterstützung.

Ausgrenzung verhindern

Ein friedliches Miteinander in kultureller Vielfalt ist die Grundlage für die Zukunft unserer zivilen Gesellschaft. Integration verlangt viel Aufwand, Zeit und Ressourcen. Auf alle Kinder sorgsam zu achten, ist nicht nur ein Gebot der Gerechtigkeit, sondern auch ein Gebot der gesellschaftlichen und ökonomischen Vernunft.

Angstfreier Zugang und ein geschützter Raum

Die Abläufe, Ereignisse sowie die Atmosphäre in der Einrichtung werden durch die Anwesenheit und die Einflussnahme von uns Pädagogen bestimmt. Sie tragen die Verantwortung, dass ein achtungsvoller Umgang miteinander besteht und die Kinder und Eltern gerne in das Spielhaus kommen. Klarheit in der Struktur des Alltags und verbindliche Regeln für alle, lassen eine geschützte Atmosphäre entstehen. Regeln bieten Orientierung und sind Grundlage für friedfertiges, gemeinsames Miteinander.

Partizipation

Mitwirkung, Eigeninitiative und Gemeinsinn von Kindern und Jugendlichen und deren Eltern ist als zentrales Gestaltungsprinzip für unsere Einrichtung von hohem Wert. Demokratische Beteiligung ist das Leitprinzip für die innere Gestaltung aller Angebote und somit fest verankert in der Alltagsstruktur.

Kontakt &

Öffnungszeiten

Spielhaus Horner Rennbahn
Rennbahnstr. 96 a
22111 Hamburg

Tel.: 040 / 6 51 72 30
Fax: 040 / 22 62 02 99

E-Mail schreiben

 

Di - Fr   09:00 -  12:30 Uhr 
  14:00 - 18:00 Uhr
Sa 10:00 -  14:00 Uhr